Training
Torwart-Training
GIRLStability
Coaching
Coerver Coaching
8 bis 12 Jahre 12 bis 14 Jahre 14 bis 16 Jahre 16 bis 18 Jahre
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Eltern fragen - FD21 antwortet
Eltern fragen - FD21 antwortet
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Herauslaufen beim Steilpass

VZTwitterFacebook
Inhalt:
Schulung des Herauslaufens beim Steilpass im Zentrum in Tornähe
Lernziele:
Einschätzen des Steilpasses: Kommt der Torwart oder der Angreifer zuerst an den Ball?
Beim Herauslaufen zum Ball:
Ballsicherung, wenn der Torwart klar vor dem Angreifer am Ball ist
Ball schlagen, wenn der Torwart kurz vor dem Angreifer den Ball erreicht,ihn aber nicht mehr sichern kann
Ball blocken, wenn der Torwart fast zeitgleich mit dem Angreifer am Ball ist. Je nach Position versucht der Torwart, großflächig mit Füßen, Oberkörper oder Händen den Ball zu blockieren
Situation - Angreifer kommt in Ballbesitz:
Eine optimale Position m vor dem Tor erreichen
Beim Torschuss rechtzeitig in den Stand kommen
Dem Dribbler mit kleinen Schritten weiter entgegen laufen, aber recht zeitig zum Stand kommen
Gerätebedarf:
sechs Hütchen, fünf Bälle
Spielfeld:
16 Meter Breite, circa 25 Meter Länge, Hütchenreihe circa 20 bis 22 Meter vor dem Tor
Spieleranzahl:
zwei Torhüter, vier bis sechs Feldspieler, Trainer als Anspieler
Trainingsdauer:
circa 15 Minuten

Übungsbeschreibung:

Der Trainer dribbelt im Zentrum Richtung Hütchen vor ihm, ein Angreifer läuft quer vor dem Hütchen.
Nach einem von rechts startenden Angreifer startet der nächste Angreifer von links
Der Trainer spielt einen Steilpass in Richtung Tor.
Der Angreifer versucht, den Steilpass zu erlaufen und ein Tor zu erzielen. Der Torwart steht in etwa drei Meter vor dem Tor und schätzt seine Möglichkeiten ein:
- Ablaufen und Sichern des Balles,
- Ball schlagen, Ball blocken
- Bei einem Torschuss rechtzeitig stehen und dabei eine optimale Position für einen möglichen Torschuss finden.
- Beim Dribbler sich vorsichtig weiter auf den Ballbesitzer schieben, aber rechtzeitig zum Stand kommen
Jeder Torwart hat drei Situationen, dann wird gewechselt.
Nach Übungsphasen werden Wettbewerbsphasen eingestreut
Fehler und Korrekturen:
Erleichtern:
Der Angriff wird weiter nach außen verlagert
Der Angreifer wird unter Zeitdruck gesetzt
Ein Abwehrspieler verfolgt den Angreifer
Der Angreifer muss sofort oder nach zwei Kontakten schießen
Erschweren:
Den Angreifer früh in Ballbesitz bringen
Wenig Zeitdruck für den Angreifer

Wettbewerbe und Wertungen:

Spieler gegen Torwart:
Zehn Steilpässe: Erzielen die Spieler mehr als drei Tore, absolvieren die Torhüter "Strafübungen".
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap